Saatgut Bergminze, Steinquendel (Calamintha Nepeta)


Saatgut Bergminze, Steinquendel (Calamintha Nepeta)

Artikel-Nr.: S-0060

Auf Lager
innerhalb 7 Tagen lieferbar

1,80
Preis inkl.der gesetzlichen MwSt.


Anzahl mind. 200 Samen
Keimdauer ca. 10 Tage bei 20 Grad

 

Bergminze, Steinquendel (Calamintha Nepeta)

Die echte Bergminze erreicht Wuchshöhen bis zu 40 cm, in der Natur kommt diese mehrjährige Staude in Afrika und Südeuropa vor, hier bevorzugt sie karge und trockene Böden, häufig findet man sie auch zwischen Mauerritzen. Die Blätter haben ein sehr stark minziges Aroma und sind besonders in der italienischen Küche beliebt. Die Blätter sind deutlich kleiner als bei den herkömmlichen Minzen, so wird Sie in Italien auch einfach mentuccia (=kleine Minze) oder nepetella genannt. Die Bergminze mit ihren zahlreichen kleinen weißen Blüten ist eine ausgezeichnete Bienenweide. Sie blüht von Juli bis Oktober. Die Wildform ist weissblühend im Handel finden sich aber auch blaublühende Varianten.

Boden: liebt im Garten felsigen, kargen Boden. Im Topf auf durchlässiges, sandiges und nährstoffarmes Substrat achten.

Licht: volle Sonne bis Halbschatten

Vermehrung: über Saatgut, die Samen keimen bei ca. 20 Grad nach 7-14 Tagen. Samen sollten nur dünn mit Erde bedeckt oder einfach nur auf das Substraht angedrückt werden. Eine Vorkultur auf der Fensterbank ist möglich.

Überwintern: winterhart, treibt im Frühjahr aus den Wurzelstöcken wieder neu aus.

Verwendung:

In der Küche: In Italien wird die Bergminze häufig zur Verfeinerung marinierter Vorspeisen eingesetzt, passt aber auch sehr gut zu gegrilltem oder gebratenen Fisch. In der Küche werden die kleinen Blätter immer frisch verwendet. Es lässt sich aber auch gut ein Tee herstellen, das Aroma ist dann minz – kampferartig.

Im Haushalt:

Medizin: Im Mittelalter wurde die Pflanze noch häufig als Heilkraut genutzt, heute ist jedoch die Nutzung eher selten. Bergminze aus der sich auch gut ein Tee herstellen lässt wirkt schweißtreibend, magenstärkend, fiebersenkend und kann bei chronischen Entzündungen eingesetzt werden, da sie ähnliche antibiotische Wirkstoffe wie Campfer enthält. Auch ist die Nutzung bei Depressionen mehrfach beschrieben. Von einer Nutzung in der Schwangerschaft wird jedoch dringend abgeraten.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preis inkl.der gesetzlichen MwSt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Samen Saatgut für Kräuter und Heilpflanzen, Aktionsprodukte